Bei der Deutschen Meisterschaft Halle, die dieses Wochenende in Solingen stattfand, gelang unserem Schüler A Erwin Smirnow eine große Überraschung!!

Nachdem er im Sommer in Feucht bereits zusammen mit Lucas und Christina in der Mannschaft den zweiten Platz erreichte (Artikel auf unserer Homepage), gelang es ihm nun, diesen Erfolg zu wiederholen: Er sicherte sich den Vizemeister-Titel nun auch im Einzel!

Erwin lag den ganzen Wettkampf über auf den ersten beiden Plätzen und machte es sehr spannend. Mit dem anschließend drittplazierten Eric Stojahn vom SV Zierenberg sowie dem siegreichen Jannis Kramer vom SV Heiligenfelde lieferte er sich einen packenden Dreikampf. Immer lag der eine oder der andere auf dem ersten oder zweiten Platz.
Mit 287 Ringen in der ersten und 284 Ringen in der zweiten Hälfte konnte er sich abschließend mit insgesamt 571 Ringen den zweiten Platz sichern.  Dabei lag Erwin einen Ring vor dem Dritten und nur drei Ringe hinter dem Sieger!
Er steigerte mit diesem tollen Ergebnis sogar seine bisherige persönliche Bestleistung!
Außerdem hat er hiermit den immerhin schon 7 Jahre alten Vereinsrekord von Guido Franke um 3 Ringe verbessert.

Dieser Erfolg hat unsere Gratulation wirklich verdient!

Bereits am Samstag Morgen startete Timo Franke bei seiner ersten deutschen Meisterschaft in der Juniorenklasse, wo er etwas unter seiner Qualifikationsleistung mit 510 Ringen einen doch erfreulichen Platz 39 erreichte.

Auch dazu herzlichen Glückwunsch!