Erfolgreicher Ausgang der diesjähreigen Bezirksmeisterschaften Halle in Baesweiler.Mit zwölf Teilnehmern startete unsere Mannschaft diesen Samstag in Baesweiler zu einer erfolgreichen Bezirksmeisterschaft. Hier holten Christina Niestroj mit 488 Ringen und Erwin Smirnow mit hervorragender Persönlicher Bestleistung von 515 Ringen die Titel in der weiblichen und männlichen Schülerklasse A. Gemeinsam mit dem in der männlichen Schülerklasse A mit 509 Ringen zweitplatzierten Lucas Wloch errangen Sie außerdem den Mannschaftstitel in ihrer Altersklasse. Darüber hinaus sollten aber auch die 491 Ringe des viertplatzierten Michael Schlösser noch für eine Qualifikation zu den Landesmeisterschaften reichen.

In der weiblichen Jugendklasse holte darüber hinaus Sarah Mockel den Einzeltitel, während es in der männlichen Jugendklasse für Timo Franke und Lukas Imdahl mit 512 und 492 Ringen “nur” für die Pläte zwei und drei reichte. Aber auch diese drei holten gemeinsam dem Titel in der Mannschaftswertung. Auch in dieser Klasse sollten die Ergebnisse von Patrik Pelzer und dem erstmalig startenden Raphael Gardemann für eine Weiterqualifikation zur Landesmeisterschaft am 29. und 30. Januar genügen. Auch für die erstmals mit dem Compundbogen startende Maike Lenzen reichten 480 Ringe in der Jugendklasse zum Meistertitel.

Hierneben sind auch die 269 Ringe des erstmals bei einer Bezirksmeisterschaft startenden Fabian Nolten in der Schülerklasse B zu beachten.

Hier geht es zu den Ergebnissen